Top-Platzierungen fuer Jeep und Fiat bei den OFF ROAD AWARDS 2015

 

  • Zwei Jeep®-Modelle und ein Fiat-Modell erreichen vier Top-Plätze bei der Leserwahl des Geländewagen-Magazins OFF ROAD
  • Neuer Jeep Renegade gewinnt auf Anhieb in der Kategorie C „Subkompakt-SUV“ und belegt den zweiten Platz in der Kategorie K „Newcomer“
  • Jeep Wrangler gewinnt die Kategorie A „Geländewagen“
  • Fiat Panda 4×4 belegt zweiten Platz in der Kategorie F „Crossover“

Die Leser der renommierten 4×4-Fachzeitschrift „OFF ROAD“ stimmen seit 1982 jährlich bei den OFF ROAD AWARDS ab – und wählen damit ihre Lieblings-Modelle in mehreren Kategorien. Wie bereits im vergangenen Jahr 2014 wählten die kompetenten Leser Jeep® auf zwei erste und auf einen zweiten Platz.

Mit deutlichem Abstand zum Nächstplatzierten wählten 36,0 Prozent der teilnehmenden OFF ROAD Leser den Jeep Renegade auf den ersten Platz in der Kategorie C „Subkompakt“. Besonders bemerkenswert ist diese überzeugende Platzierung des neuen, in Deutschland erst im Oktober 2014 eingeführten Jeep Renegade weil er als erster Jeep überhaupt ins Segment der kleinen SUV fährt. Sein unmissverständliches Jeep-Design, das im Segment eine Sonderstellung einnimmt, kommt offensichtlich auch bei den Gelände-orientierten Lesern von OFF ROAD sehr gut an, die auch die in seiner Klasse weit herausragende Gelände-Technik des Renegade zu schätzen wissen.

Nach Wegfall der Kategorie „Klassiker“ trat der Jeep Wrangler erstmals in der besonders imageträchtigen Kategorie A „Geländewagen“ an – und fuhr mit 22,4 Prozent der Leserstimmen gleich auf den ersten Platz. Der Wrangler, die Ikone der Marke Jeep, ist der legitime Nachfolger des Willys MB, der 1941 als erster leichter Geländewagen der Welt ein ganzes Segment begründete – damals freilich noch unbeabsichtigt.

Als bestplatziertes Modell einer Import-Marke konnte sich der kleine Jeep Renegade außerdem auf dem zweiten Platz der Kategorie K „Newcomer“ behaupten.

Der Fiat Panda 4×4 erreichte den zweiten Platz in der Kategorie F „Crossover“.

Der Wahl zum OFF ROAD AWARD 2015 stellten sich 123 Modelle in zwölf Kategorien. Insgesamt gaben die Leser der Fachzeitschrift OFF ROAD 38.868 Stimmen ab.

Quelle und Copyright (Textgröße, Auszeichnung und Schrifttyp,sowie Headline-Erweiterung by Castell Berges):
FCA – FiatChryslerAutomobiles
Jeep
Presse

Edelbetonteil1

Es wird ausdrücklich betont, dass InterBerges, Gerd F. Berges keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte von verlinkten Seiten oder anderer externer Inhalte hat. Und darum jegliche Haftung ausschließt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s